Nomna

Bits über Vornamen

Wo sind all die Marias?

Sieht man sich die offiziellen Vornamen-Hitparaden Neugeborener in Deutschland an, welche die Gesellschaft für deutsche Sprache jährlich veröffentlicht (jeweils hier zu finden), findet man die Namen Maria und Marie seit vielen Jahren auf Spitzenplätzen. In den letzten 10 Jahren schaffte es Marie 9 mal auf Platz 1, und Maria ebenfalls 9 mal auf Platz 3.

Gemäss dieser Hitparaden würde man nun erwarten, dass es in den Kindergärten und Unterstufenschulen in Deutschland von Maries und Marias nur so wimmelt. Tut es nicht, und das ist der Grund für diesen Blog-Eintrag.

Die oben angegebene Hitparaden-Seite der GfdS lässt ein wichtiges Detail unerwähnt: Viele Kinder in Deutschland haben mehrere Namen, von denen alle gleichberechtigt in diese Hitparaden eingehen. Im täglichen Gebrauch spielt dann aber ein etwaiger Zweitnahme kaum eine Rolle. Und gerade Marie und Maria werden besonders häufig als Zweitnamen vergeben. Voilà – das Rätsel ist gelöst.

Jemand, der nicht müde wird, auf diesen Umstand hinzuweisen, ist der sehr umtriebige Hobby-Namenforscher Knud Bielefeld. Z.B. findet man auf seinem Blog in Eintrag Warum die Vornamenstatistiken der Standesämter nicht aussagekräftig sind mehr zu dieser Sache.

Seine eigene Vornamen-Statistik, als Alternative zur „offiziellen“, zählt nur Erstnamen, was meiner Meinung nach viel näher an dem liegt, was Leute auf der Suche nach Informationen über die momentane Beliebtheit von Vornamen erwarten, und was auch wesentlich nützlicher ist. Und anhand seiner Statistik 2008 kann man sehen, dass die Art der Zählung eine wirklich grosse Rolle spielt: Marie schafft es da gerade mal auf Platz 13, und Maria – halten Sie sich fest! – auf Platz 58.

Advertisements

April 4, 2010 - Posted by | Uncategorized |

1 Kommentar »

  1. […] listet und zweitens mit einem methodischen Mangel behaftet ist, den ich in meinem Blog-Eintrag Wo sind all die Marias? erläutert habe. Stattdessen greife ich auf diese Liste zurück, welche beide Probleme nicht hat. […]

    Pingback von Dreimal Hits auf Deutsch « Nomna | Mai 16, 2010 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: